Schulen ausreichend mit Sekretariatsstunden ausstatten

Antrag:

Der Ausschuss möge beschließen, dass jede Schule ausreichend und den modernen Anforderungen entsprechend mit Sekretariatsstunden ausgestattet wird.

Begründung:

Gegenwärtig stehen zu wenig Stunden und Personen zur Verfügung, um die Grundaufgaben in Schulen zu sichern: Das Sekretariat muss im Vormittagsbereich erreichbar sein, um in Notfällen für Schülerinnen und Schüler, für Eltern, für Behörden, für das Gesundheitsamt etc. erreichbar zu sein.

Der Verwaltungsaufwand hat sich nicht nur durch die Pandemie deutlich erhöht, die Digitalisierung fordert einen erhöhten Fortbildungsbedarf, es bedarf einer abgesicherten Vertretungsregelung im Krankheits- und Fortbildungsfall. Eine Schule mit zwei Standorten hat einen erhöhten Verwaltungsaufwand.

An den Grundschulen ist jeweils eine Teilzeitsekretärin überwiegend am Hauptstandort mit 15 Stunde tätig. An den jeweiligen Zweigstellen ist die Erreichbarkeit kaum gesichert.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Jungmann,
Fraktionsvorsitzender BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Quelle: https://www.gruene-kierspe.de/schulen-ausreichend-mit-sekretariatsstunden-ausgestattet/

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel